Skip to Navigation

220.043 verkaufte Exemplare - LEGO® NINJAGO® Magazin erreicht sagenhaften Rekord im Gesamtverkauf!

LEGO NEXO KNIGHTS™ erzielt erstmals über 100.000 verk. Exemplare

21.7.2017
Erstmals 200.000 verkaufte Exemplare:Das LEGO NINJAGO Magazin

Das LEGO® Ninjago® Magazin hat im zweiten Quartal die nächste Schallmauer durchbrochen: Sensationelle 220.043 Exemplare verkaufte das Monatsheft der Blue Ocean Entertainment AG zwischen April und Juni durchschnittlich pro Ausgabe und bleibt damit die unangefochtene Nummer 1 im Kindersegment des Auflagen-TÜVs IVW. Im Vergleich zum Vorquartal bedeutet der erstmalige Sprung über die 200.000er-Grenze ein Plus von über 33.000 verkauften Exemplare bzw. +17,6 Prozent. Gegenüber dem Vorjahresquartal 2-16 schaffte LEGO® NINJAGO® sogar eine Steigerung von über 71.700 Exemplaren (+48,4 Prozent)! Im Gesamtranking aller deutschen Publikumszeitschriften nach verkaufter Auflage (Einzelverkauf plus Abo pro Ausgabe) ist LEGO® Ninjago® mit Platz 37 als einzigem Kindermagazin erstmals der Einzug in die TOP 40 gelungen.  

Sigrun Kaiser, Vorstandsvorsitzende der Blue Ocean Entertainment AG, einer Burda-Tochter: „Der neue Quartalsrekord unseres LEGO® Ninjago® Magazins stellt einen ganz besonderen Meilenstein in unserer Verlagshistorie dar. Erstmals in unserer elfjährigen Unternehmensgeschichte hat eines unserer Magazine ein Quartal mit einem für ein Kindermagazin gigantischen Ergebnis oberhalb der Schallmauer von 200.000 verkauften Exemplaren abgeschlossen. Außerdem bedeuten die durchschnittlich 211.387 im Einzelverkauf abgesetzten Exemplare den besten Wert für ein Kindermagazin in Deutschland seit zehn Jahren! Mein Dank für diese Spitzenwerte gilt nicht nur unserem gesamten internen Team, sondern insbesondere auch unserem hervorragenden Vertrieb MZV sowie allen Partnern in Grosso und Handel, die mit ihrer großartigen Arbeit unseren gemeinsamen Erfolg erst möglich gemacht haben.“ 

Das Rekordergebnis von LEGO® Ninjago® ist nicht die einzige neue Bestmarke für den Stuttgarter Verlag. Als zweites LEGO® Magazin aus dem Portfolio von Blue Ocean hat LEGO® Nexo Knights™ im vergangenen Quartal erstmals die Hürde von 100.000 verkauften Exemplaren im Gesamtverkauf übersprungen. Das Monatsmagazin ging zwischen April und Juni durchschnittlich 109.837 Mal über den Ladentisch – eine Steigerung von rund 16.500 verkauften Exemplaren oder +17 Prozent gegenüber dem Vorquartal und rund +22.200 verkauften Exemplaren und +25 Prozent zum Vorjahresquartal (Q2-16: 87.599 verk. Exemplare).

Und auch ein drittes LEGO® Magazin setzte eine neue Bestmarke: LEGO® Friends™ schloss das zweite Quartal mit insgesamt 36.853 verkauften Exemplaren im Gesamtverkauf ab (+19,9 Prozent zum Vorquartal) – neuer Auflagenrekord für die fünf Freundinnen aus Heartlake City! LEGO Star Wars™ erzielte zwischen April und Juni dieses Jahres im Gesamtverkauf durchschnittlich 57.600 verkaufte Exemplare pro Erscheinung und belegt damit Rang zehn im Gesamtranking aller im zweiten Quartal IVW-gemeldeten Kindermagazine. 

Blue Ocean ist seit März 2013 Master Publisher der dänischen LEGO Gruppe und damit exklusiver Magazin- und Sammelserienpartner des weltgrößten Spielwarenproduzenten (u.a. LEGO® Ninjago®, LEGO® Nexo Knights™,
LEGO® Star Wars, LEGO® Friends). Neben Zeitschriften – zu den knapp 100 Publikationen im deutschsprachigen Heimatmarkt erscheinen in 2017 mehr als 600 internationale Ausgaben in Zusammenarbeit mit Partnerverlagen in 16 europäischen Ländern und China – beinhalten die Rechte von Blue Ocean auch die Lizenzen für LEGO Sticker- und Sammelkartenserien. 

Die Blue Ocean Entertainment AG ist ein Burda Unternehmen und hat aktuell insgesamt 58 regelmäßig erscheinende Magazine, zahlreiche Sticker- und Karten-Sammelserien sowie diverse Digitalangebote im Portfolio. Neben den Zeitschriften der Produktfamilie rund um Prinzessin Lillifee zählen dazu auch Wissensmagazine wie „FRAG doch mal die Maus“ und „Was Ist Was“, die sehr beliebten Mädchenklassiker „Bibi Blocksberg“ und „Bibi & Tina“, die Tiermagazine „Pferd&Co“, „Total tierlieb!“ und „DINOSAURIER“ sowie spannende Magazine und Sammelserien zu den Spielwelten von PLAYMOBIL, Simba, Schleich und LEGO, für die der Verlag als Master Publisher die weltweiten Lizenzrechte hält. Außerdem ist Blue Ocean Entertainment spezialisiert auf digitale Angebote zu Lizenzthemen wie „Prinzessin Lillifee“, „Yakari“ oder „Die Schlümpfe“.