Skip to Navigation

Blue Ocean und „Bibi Blocksberg“ verhexen die IVW

„Bibi & Tina“ knackt 40 000er-Marke

9.2.2015
Verhext die IVW: Bibi Blocksberg

Seit rund einem Jahr erscheinen die Magazine „Bibi Blocksberg“ und „Bibi & Tina“ inzwischen bei der Stuttgarter Blue Ocean Entertainment AG – und die Zeitschriften kommen bei den kleinen Leserinnen verhext gut an. Das belegen die aktuellen IVW-Zahlen für das vergangene Quartal 4//2014. Sowohl im Gesamt- als auch im Einzelverkauf schafften beide Magazine den Sprung in die Top 25 der Kinderzeitschriften.

„Bibi Blocksberg“ verkaufte sich in ihrem zweiten Meldequartal zwischen Oktober und Dezember durchschnittlich 55 371 Mal pro Erscheinungsintervall – eine Steigerung von 19 692 Exemplaren im Vergleich zum Vorquartal. Vor allem beachtlich: Im Einzelverkauf kam das Magazin zum Ende vergangenen Jahres auf durchschnittlich 54 953 verkaufte Exemplare und kletterte auf Platz 11 des Kinderzeitschriften-Rankings.

 „Bibi & Tina“ ging im Gesamtverkauf durchschnittlich 41 468 Mal über den Tresen. Wie beliebt die kleine Hexe und ihre Freundin bei den Fans sind, zeigt  sich auch am großen Film-Special zum Kinofilm „Bibi und Tina – Voll verhext!“, das überdurchschnittlich  in den Markt gestartet ist.

So erfolgreich wie für „Bibi Blocksberg“ und „Bibi & Tina“ verlief das vierte Quartal 2014 für Blue Ocean insgesamt. Betrachtet man den Einzelverkauf laut IVW, stammen 17 der Top 25-Kinderzeitschriftentitel aus dem Stuttgarter Verlagshaus.