Skip to Navigation

Das „LEGO® NINJAGO™“-Magazin knackt erneut die 200.000er-Marke in der IVW!

Blue Oceans LEGO®-Magazine verkauften sich insgesamt über 482.000 Mal pro Folge

23.1.2018
Cover LEGO Ninjago Magazin 34/18

Das „LEGO® NINJAGO™“-Magazin der Stuttgarter Blue Ocean Entertainment AG ist weiterhin Pflichtlektüre im deutschsprachigen Kinderzeitschriftenmarkt! 209.078 verkaufte Exemplare pro Folge im Gesamtverkauf sind laut IVW im 4. Quartal 2017 der eindeutige Beweis: „LEGO® NINJAGO™“ ist aus den Kinderzimmern von Kiel bis Konstanz, von Zürich bis Wien nicht wegzudenken. Der Sprung über die 200.000er-Marke im Erhebungszeitraum von Oktober bis Dezember bedeutet für das Monatsmagazin bereits das zweite Durchbrechen dieser Schallmauer in 2017 und damit die Bestätigung des Ergebnisses von 220.043 verkauften Exemplaren im 2. Quartal. Und damit nicht genug: Im Einzelverkauf der Kinderzeitschriften lag „LEGO® NINJAGO™“ im vierten Quartal mit überragenden 201.182 durchschnittlich verkauften Exemplaren pro Ausgabe weit vor der Konkurrenz. Erfolgreicher im Einzelverkauf war in den letzten zehn Jahren nur das „LEGO® NINJAGO™“-Magazin selbst.


Parallel zum „LEGO NINJAGO™“-Magazin beendete auch das erst im Januar 2017 neu eingeführte „LEGO® City“-Magazin sein erstes Jahr mehr als erfolgreich: Mit 99.935 verkauften Exemplaren wurden in den letzten drei Monaten von 2017 über 33.000 Magazine mehr verkauft als im Vorquartal, dem ersten Meldequartal des Magazins. Aufgrund dieses großen Erfolgs kommt das bisher quartalsweise erscheinende „LEGO® CITY“-Magazin ab sofort zweimonatlich in den Handel.

Auch die drei weiteren von Blue Ocean IVW gemeldeten Magazine zu den LEGO®-Spielwelten „LEGO® FRIENDS™“, „LEGO® STAR WARS™“ und „LEGO® NEXO KNIGHTS™“ erreichten starke Ergebnisse: So erzielten die fünf Freundinnen der „LEGO® FRIENDS™“ im vierten Meldequartal 2017 einen neuen Auflagenrekord und verkauften im Schnitt 37.365 Exemplare pro Veröffentlichung. „LEGO® NEXO KNIGHTS™“, offizielles Magazin der Spielwelt rund um fünf mutige Ritter aus Knighton, konnte das 4. Quartal mit durchschnittlich 78.582 verkauften Exemplaren pro Veröffentlichung hervorragend abschließen. Das fünfte LEGO®-Magazin des Stuttgarter Verlagshauses, „LEGO® STAR WARS™“, ging im Gesamtverkauf 57.927 Mal in den Besitz von Mädchen und Jungen über.

Kumuliert verkauften sich die fünf LEGO Magazine von Blue Ocean damit pro Heftfolge 482.887 Mal und sind damit die verkaufsstärkste Titelfamilie im deutschen Kinderzeitschriftenmarkt.

Die Blue Ocean Entertainment AG ist die Nummer1 im deutschen Kinderzeitschriftenmarkt. Das Burde Unternehmen hat aktuell insgesamt 59 regelmäßig erscheinende Magazine und zahlreiche Digitalangebote im Portfolio. Neben den Zeitschriften der Produktfamilie rund um Prinzessin Lillifee, zählen dazu auch Wissensmagazine wie „FRAG doch mal die Maus“ und „Löwenzahn“,„Diddls Käseblatt“, die Tiermagazine „Pferd&Co“, „Total tierlieb!“ und „DINOSAURIER“ sowie spannende Magazine zu den Spielwelten der LEGO Gruppe, PLAYMOBIL, Simba und Schleich. Außerdem ist Blue Ocean Entertainment auf digitale Angebote zu starken Lizenzthemen wie „Prinzessin Lillifee“, „Bibi Blocksberg“, „Bibi &Tina“ oder „Die Schlümpfe“ spezialisiert.

Die Mediadaten aller Produkte von Blue Ocean finden Sie unter diesem Link: http://bit.ly/2xEHTpQ