Skip to Navigation

Eine neue Macht erhebt sich am Kiosk: LEGO® STAR WARS™ Magazin erscheint am 4. Juli

Größter Magazin-Launch in der Geschichte von Blue Ocean: Europaweiter Start mit 700 000 Exemplaren in 13 Sprachen

29.5.2015
Das LEGO STAR WARS Magazin erscheint am 4.7.

Luke Skywalker, Yoda, Darth Vader – sie sind die (Kindheits-)Helden von Generationen. Seit 1977 begeistert die Weltraum-Saga STAR WARS™ weltweit alte und neue Fans mit Filmen und TV-Serien. Bereits seit 1999 widmet die dänische LEGO Gruppe den galaktischen Abenteuern um das ewige Duell zwischen der dunklen bösen und der hellen guten Seite der Macht eine eigene große Welt mit zahlreichen Figuren und Spielsets. Die Stuttgarter Blue Ocean Entertainment AG geht jetzt mit den Lucasfilm-Helden im Minifiguren Format in eine bis dahin völlig unbekannte Dimension – ins Zeitschriftenregal! Ab Samstag, 4. Juli ist das erste offizielle LEGO® STAR WARS™ Magazin im Handel erhältlich. Chefredakteur ist Simon Peter. Art Director ist Martin Pulfer, langjähriger Grafikchef der Jugendzeitschrift BRAVO.

Im deutschsprachigen Raum bringt der Verlag 160 000 Exemplare des neuen Magazins in die Regale. Den Juli hindurch erscheinen im Anschluss zwölf Versionen des Magazins in anderen Sprachen bei Partnerverlagen in ganz Europa, darunter Ausgaben in Englisch, Französisch, Polnisch, Niederländisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch – und natürlich auch in Dänisch. Damit liegt die Gesamtauflage des LEGO® STAR WARS™ Magazins bei 700 000 Exemplaren – der größte Magazinstart in der Geschichte der Blue Ocean Entertainment AG. Das Stuttgarter Unternehmen arbeitet seit 2013 als European Master Publisher mit der LEGO Gruppe zusammen. LEGO® STAR WARS™ ist das vierte monatliche Magazin, das seither aus dieser Kooperation entstanden ist. Bereits ebenfalls europaweit im Handel erhältlich sind Magazine zu den bekannten Spielwelten LEGO® NINJAGO™, LEGO® LEGENDS of CHIMA™ und LEGO® FRIENDS. Hinzu kommen zweimonatlich erscheinende Comics zur LEGO NINJAGO™ und zur LEGO CHIMA™ Welt.

In dem neuen 36-seitigen LEGO® STAR WARS™ Magazin erleben die Leser zwischen sechs und zwölf Jahren in zwei exklusiven, nie zuvor veröffentlichten Comics hautnah die Abenteuer ihrer Weltraum-Stars mit. So werden im ersten Comic die kultigen Filmabenteuer rund um Luke, Leia, R2-D2 und Darth Vader auf witzige Weise nacherzählt. Im zweiten Comic dreht sich alles um die Abenteuer der Star Wars™ Rebels Ezra, Kanan und Zeb. Außerdem liefert jede Ausgabe des Magazins intergalaktische Rätsel rund um das LEGO STAR WARS™ Universum und coole Poster. In den „Imperialen Geheimakten“ können die Leser interessante Fakten und Infos über ihre Helden erfahren. Jedes Heft wird zudem durch ein exklusives LEGO® STAR WARS™ Minimodel veredelt. So kommt Ausgabe 1 mit einem original X-wing Fighter.

Max Müller, Marketing Director und LEGO Brand Captain bei Blue Ocean: „Mit den Magazinen LEGO® NINJAGO™ und LEGO® CHIMA™ verlegt Blue Ocean die zwei derzeit erfolgreichsten Kindertitel für Jungs im deutschsprachigen Zeitschriftenregal, dicht gefolgt vom STAR WARS™ Magazin. Das drückt unzweifelhaft aus, welch immenses Potential in unserem neuen LEGO® STAR WARS™ Magazin steckt. Und wir kleckern nicht: Blue Ocean wird mit dem Magazinlaunch der LEGO® STAR WARS™ Marke eine der größten Neueinführungen in der Geschichte deutscher Kinderzeitschriften tätigen - mit einem Werbevolumen von weit über 1 Million Euro.“  Unter anderem startet Blue Ocean eine große TV-Kampagne mit Spots auf Super RTL, Disney Channel und Nickeloden und schaltet zahlreiche Anzeigen in auflagenstarken BURDA-Magazinen wie TV Spielfilm, Bunte, Focus und Cinema.

Das LEGO® STAR WARS™ Magazin erscheint monatlich in Lizenz der LEGO Gruppe und von Lucasfilm Ltd. Der Copypreis in Deutschland beträgt 3,50 Euro. Anzeigenleiterin ist Jennifer Kilian (kilian@blue-ocean-ag.de). Der Anzeigenpreis für 1/1 Seite beträgt 7900 Euro. Ansprechpartnerin für ausländische Partnerverlage ist Katrin Krauss (krauss@blue-ocean-ag.de).

Die Blue Ocean Entertainment AG ist ein Burda Unternehmen und hat aktuell insgesamt 48 regelmäßig erscheinende Magazine und zahlreiche Digitalangebote im Portfolio. Neben den Zeitschriften der Produktfamilien rund um Prinzessin Lillifee und Filly zählen dazu auch Wissensmagazine wie „FRAG doch mal die Maus“ und „Löwenzahn“, das legendäre „Diddls Käseblatt“, die Tiermagazine „Pferd&Co“, „Total tierlieb!“ und „DINOSAURIER“ sowie spannende Magazine zu den Spielwelten der LEGO Gruppe, PLAYMOBIL, Simba und Schleich. Außerdem ist Blue Ocean Entertainment spezialisiert auf digitale Angebote zu starken Lizenzthemen wie „Prinzessin Lillifee“, „Yakari“ oder „Die Schlümpfe“.