Skip to Navigation

Serie 2 des LEGO® NINJAGO®Trading Card Game ab sofort im Handel

Markstart für die Fortsetzung des Verkaufshits: Kollektion besteht aus 216 neuen Sammelkarten plus 18 limitierten Goldkarten

30.1.2017
Auf zur nächsten Runde: Serie 2 des Lego Ninjago Trading Card Games

Ring frei für Runde zwei! Nach dem riesigen Erfolg des ersten offiziellen Trading Card Games zur LEGO NINJAGO Spielwelt startet die Stuttgarter Blue Ocean Entertainment AG jetzt mit den tapferen Ninja in ein neues Abenteuer. Nach mehreren Millionen verkauften Karten-Tütchen der ersten Serie in 2016 allein im deutschsprachigen Raum erscheint am 31. Januar die brandneue zweite Serie des kultigen Sammelkartenspiels. Insgesamt 216 Karten mit neuen Motiven können zunächst in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Polen von großen und kleinen Ninja-Fans gesammelt werden. Bis Sommer 2017 wird die zweite Serie außerdem in Frankreich, Großbritannien, Skandinavien, Russland und weiteren europäischen Ländern verfügbar sein.

Neben den bekannten Kartenkategorien Charakter, Fahrzeug und Aktion sind in Serie 2 nun erstmals 36 Puzzlekarten Teil der Kollektion. Je neun Puzzlekarten lassen sich zu vier ninjastarken Großmotiven kombinieren - und die Rückseiten können zudem als alternative Spielpläne genutzt werden. Zusätzlich zu den 216 Karten, die in Boostern zu je fünf Karten verkauft werden, kommen in den nächsten Monaten weitere 18 limitierte Goldkarten auf den Markt. Diese werden jeweils nur für kurze Zeit als Add-on ausgewählter Magazine und Produkte verfügbar sein. Als Promotion zum Verkaufsstart der zweiten Serie liegen zum Beispiel eine limitierte Gold-Karte sowie ein Sammeltütchen mit fünf Trading Cards der kommenden Ausgabe 22 des LEGO® NINJAGO® Magazins bei. Das Heft erscheint in einer Auflage von 298.000 Exemplaren wie die Sammelkartenserie am 31.Januar. An diesem Tag gehen auch Starterpacks mit Sammelordner, Spielplänen, Regelwerk, einem Sammeltütchen mit fünf Karten und einer weiteren limitierten goldenen Spielkarte in den Handel. Die neuen Sammelkarten wird es außerdem auch wieder in Multi-Packs mit fünf Booster-Tütchen zu kaufen geben. Im Frühjahr 2017 kommen Blister mit ebenfalls fünf Sammeltütchen hinzu.

Zum Spiel-Modus: 120 der 216 Sammelkarten der zweiten Serie des Trading Card Games fallen in die Kategorie Charakterkarten. Mit ihnen treten die Spieler im Duell gegeneinander an – wobei natürlich stets der Stärkere gewinnt. Ergänzt wird das Spiel von 40 Aktions- und 20 Fahrzeugkarten, die mit einem einmaligen Effekt oder dauerhaftem Bonus den Spielspaß noch einmal erhöhen. Unter den Charakterkarten sind in der zweiten Trading Card Serie auch wieder 36 Folienkarten mit verschiedenen Holografie-Effekten dabei. Brandneu sind die 20 Holo-Megakarten, die den Spielern im Duell einen starken Vorteil verschaffen können. Ergänzt wird das Kartendeck von 36 Puzzle-Karten, die in Kombinationen zu neun Karten jeweils ein ninjastarkes XXL-Motiv zeigen und gleichzeitig als Spielplan für ein Duell nutzbar sind. Eine ausführliche Spielanleitung finden Sie ab sofort auf unserem Youtube-Kanal BlueOceanClips unter www.youtube.com/blueoceanclips.

Die Trading Cards sind in verschiedenen Kombinationen erhältlich: Der Starterpack enthält 1 Sammelordner für alle 216 bzw. (mit den limitierten Goldkarten) 234 Trading Cards, 2 Spielpläne, die Spielregeln, 1 Sammeltütchen sowie eine exklusive limitierte Spielkarte. Er kostet in Deutschland 7,99 Euro. Der Multipack

zum Preis von 4,99 Euro enthält 5 Sammeltütchen mit insgesamt 25 Karten sowie 1 exklusive, limitierte Karte mit Goldfolie. Ein einzelnes Sammeltütchen mit 1 garantierten Holografie-Karte enthält 5 Karten und kostet 1 Euro. Die 18 limitierten Goldkarten werden exklusiv auf den folgenden Magazinen und Produkten in den Handel gebracht*:

LE 01 – LEGO NINJAGO TCG STARTER-PACK (EVT. 31.01.17)

LE 02 – LEGO NINJAGO TCG MULTI-PACK (EVT. 31.01.17)

LE 03 – LEGO NINJAGO Magazin #22 (EVT. 31.01.17)

LE 04 – LEGO NEXO KNIGHTS Magazin (EVT. 16.02.17)

LE 05 – 5!-Magazin (EVT. 01.03.17)

LE 06 – LEGO NINJAGO COMIC (EVT. 14.02.17)

LE 07 – 5 !-Magazin (EVT. 28.03.17)

LE 08 – LEGO NINJAGO Magazin #25 (EVT. 02.05.17)

LE 09 – LEGO NINJAGO TCG METALLDOSE (noch offen)

LE 10 – LEGO NINJAGO TCG METALLDOSE (noch offen)

LE 11 – LEGO NINJAGO Magazin #23 (EVT. 07.03.17)

LE 12 – LEGO NINJAGO Magazin #24 (EVT. 04.04.17)

LE 13 – LEGO NINJAGO TCG Blister (EVT. 14.03.17)

LE 14 – LEGO NINJAGO TCG Blister (EVT. 14.03.17)

LE 15 – LEGO NINJAGO TCG Blister (EVT. 14.03.17)

LE 16 – LEGO NINJAGO TCG Blister (EVT. 14.03.17)

LE 17 – LEGO NINJAGO COMIC (EVT. 18.04.17)

LE 18 – wird noch bekannt gegeben

*Stand 31. Januar 2017. Kurzfristige EVT-Änderungen entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Blue Ocean ist seit 2013 Master Publisher der dänischen LEGO Gruppe und damit exklusiver Magazin- und Sammelserienpartner des weltgrößten Spielwarenproduzenten (u.a. LEGO NINJAGO® LEGO NEXO KNIGHTS™, LEGO Star Wars™, LEGO Friends). Neben Zeitschriften – zu den knapp 100 Publikationen im deutschsprachigen Heimatmarkt erschienen in 2016 mehr als 600 internationale Ausgaben in Zusammenarbeit mit Partnerverlagen in 16 europäischen Ländern und China – beinhalten die Rechte von Blue Ocean auch die Lizenzen für LEGO Sticker- und Sammelkartenserien.

Die Blue Ocean Entertainment AG ist ein Burda Unternehmen und hat aktuell insgesamt 57 regelmäßig erscheinende Magazine und zahlreiche Digitalangebote im Portfolio. Neben den Zeitschriften der Produktfamilie rund um Prinzessin Lillifee zählen dazu auch Wissensmagazine wie „FRAG doch mal die Maus“ und „Löwenzahn“, das legendäre „Diddls Käseblatt“, die Tiermagazine „Pferd&Co“, „Total tierlieb!“ und „DINOSAURIER“ sowie spannende Magazine zu den Spielwelten der LEGO Gruppe, PLAYMOBIL, Simba und Schleich. Außerdem ist Blue Ocean Entertainment spezialisiert auf digitale Angebote zu starken Lizenzthemen wie „Prinzessin Lillifee“, „Yakari“ oder „Die Schlümpfe“.