Skip to Navigation

Willkommen im Trampelpfad 7: Kreativer Outdoorspaß mit „Pipa Lupina“ und Blue Ocean

Die Kinderbuch-Heldin aus dem Coppenrath Verlag erhält ein eigenes Magazin

11.8.2015
Pipa Lupina- das Magazin

Sie ist lustig, frech und stets barfuß unterwegs: Pipa Lupina! Die naturverbundene Heldin der gleichnamigen Kinderbücher aus dem Coppenrath Verlag bringt ab sofort neuen Schwung in den Zeitschriftenkiosk. Denn die Kinderzeitschriftenspezialisten der Blue Ocean Entertainment AG haben der kleinen Entdeckerin, die von Monika Finsterbusch gezeichnet wird, ein eigenes Magazin gewidmet: Auf 36 Seiten geht es mitten hinein in die bunte Welt von Pipa und ihrer Baumhausbande, wo kreativer Outdoorspaß groß geschrieben wird!

Zu Beginn des Magazins erfahren die Leserinnen zwischen 4 und 8 Jahren alles über  Pipa und die Bewohner des großen, magischen  Baumes am Trampelpfad 7. Anschließend widmet sich das Heft Pipas Lieblingsthema: Der Natur! Kunterbunte Bastelanleitungen zeigen, wie man etwa alten Joghurtbechern oder Papierrollen neues Leben einhauchen kann und daraus tolle Malkreiden zum Selbermachen, eine Murmelburg oder auch eine hübsche Blumentrommel zaubern kann. Kurzum: Das Magazin bringt alles mit, was draußen im Freien für tollen Spiel- und Bastelspaß sorgt. Mit dem beiliegenden Extra, einem bunten Stempelset, werden die Basteleien sogar noch schöner. Der kleine Hunger zwischendurch kann mit Hilfe eines leckeren Kuchenrezepts gestillt werden, während spannende Lesegeschichten und ein Natur-Report für spielerisches Lernen sorgen. Ein Päckchen mit Radieschen-Samen zum Aussäen lädt die Leserinnen ein, selbst aktiv zu werden und die Natur hautnah zu erleben.

„Pipa Lupina – Für naturbegeisterte Kinder“ erscheint in einer Auflage von 70.000 Exemplaren zu je 3,99 Euro. Chefredakteurin ist Sandra Peter. Zuständige Produktmanager sind Barbara Kuske und Melanie Horn.

Die Blue Ocean Entertainment AG ist ein Burda Unternehmen und hat aktuell insgesamt 50 regelmäßig erscheinende Magazine und zahlreiche Digitalangebote im Portfolio. Neben den Zeitschriften der Produktfamilien rund um Prinzessin Lillifee und Filly zählen dazu auch Wissensmagazine wie „FRAG doch mal die Maus“ und „Löwenzahn“, das legendäre „Diddls Käseblatt“, die Tiermagazine „Pferd&Co“, „Total tierlieb!“ und „DINOSAURIER“ sowie spannende Magazine zu den Spielwelten der LEGO Gruppe, PLAYMOBIL, Simba und Schleich. Außerdem ist Blue Ocean Entertainment spezialisiert auf digitale Angebote zu starken Lizenzthemen wie „Prinzessin Lillifee“, „Yakari“ oder „Die Schlümpfe“.